TIPC
Suche

TIPP in Aktion

Wie setzen Politiker TIP um, um Veränderungen zu bewirken?

Die TIP-Theorie erläutert die drei Innovationsrahmen. TIP ist Teil der großen, komplexen Herausforderung, Systeme zu ändern und die Globale Ziele.

Wir setzen jetzt mit unseren Methoden und Projekten neue Demonstratoren, Fähigkeiten und Standards für die Politik, einschließlich der MOTION-Methodik, der formativen Bewertung und des Lernens zweiter Ordnung, die durch die globale Situation von COVID-19 ausgelöst wurden.

Jedes Mitgliedsland und die Politikteams der Partner haben ihre eigene Geschichte zu erzählen. Nach drei Jahren theoretischer Vorbereitung im Rahmen unseres gemeinsamen Gürtels erstellt und setzt das beteiligte Netzwerk jetzt TIP um, um zu sehen, wie dieser bahnbrechende politische Ansatz Transformation über alle Hubs hinweg bewirken kann.

Scheinwerfer

Konfrontation mit COVID-19 und Erfüllung der SDGS: Ein Vorschlag zur Umsetzung des Berichts „Mision de Sabios“ in Kolumbien mit einem TIP-Ansatz

Explorationsprojekt für gemeinsame Agendas

Shared Agendas ist ein Sondierungsprojekt, das von Oktober bis November 2020 läuft. Ein TIPC-Team von Ingenio wird eine Reihe von Workshops leiten, die darauf abzielen, transformative gemeinsame Agenden in den Rahmen von RIS3CAT 2021-2027 zu implementieren. Das Hauptziel des Workshop-Zyklus,...

TIP RESOURCE LAB – TOOLS, AKTIONEN, ERFAHRUNGEN

The TIP Resource Lab will be launched in early 2023 as the ‘connective tissue’ between the projects, experiments and geographies of the Consortium. It will offer practical tools and resources for implementing TIP methods, and share learnings from the journey...

Lernforschungsprojekt zweiter Ordnung

Lernen zweiter Ordnung (SOL) von COVID-19 – Transformation von einem Landschaftsschock? „Mit unserem neuen SOL-Projekt untersuchen wir reflexartig, wie ein Landschaftsschock unsere transformative Lernfähigkeit als Forschungs- und Praxisgemeinschaft vorantreiben kann.“ Alejandra Boni, stellvertretende Direktorin...

TIPC evaluiert formativ für die Transformation

TIPC hat sich der entscheidenden und herausfordernden Aufgabe gestellt, einen Ansatz zur Bewertung transformativer Politiken und Experimente zu entwickeln, der mit seinen politischen Grundsätzen vereinbar ist. Dieser Ansatz wird als Formative Evaluation bezeichnet und wird vom TIPC-Partner,...
Colombian coffee farmers regional innovation policy

TIPP in Kolumbien

Eine Geschichte der Regionalisierung Die Agentur für Wissenschaft, Technologie und Innovation (STI) Colciencias in Kolumbien war eine der ersten weltweit, die mit der Science Policy Research Unit (SPRU) der University of Sussex Business School zusammenarbeitete, um eine...